Ball

Auftakt zum „Wiener Ball“ — Ball der Österreicher in Berlin —

der Österreichisch-Deutschen Gesellschaft e.V. Berlin-Brandenburg

Der „Ball der Österreicher“, der traditionelle „Wiener Ball“ der Österreichisch-Deutschen Gesellschaft Berlin-Brandenburg (ÖDG) am 08.Februar 2014 eröffnete mit einem Konzert für geladene Gäste am Vorabend in der Österreichischen Botschaft.
Der Präsident der ÖDG, Werner GÖTZ, begrüßte am Abend vor dem großen „Wiener Ball“
• Seine Exzellenz, den Botschafter der Republik Österreich, Dr. Ralph SCHEIDE
• Dr. Michael LUDWIG, Vertreter der Bundeshauptstadt Wien, Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung, ein Freund und Unterstützer unserer Gesellschaft und seine Gattin Mag.a ROSSGATTERER.
• Dr. Georg LOCHER, Direktor des österreichischen Kulturforums Berlin
• Alexander KAIMBACHER, Tenor und seine Gattin, Anna SUSHON Pianistin
• Herwig REITER Komponist, mit seiner Gattin.
• Helga MARTINELLII Präsidentin der VÖS (Vereinigung der Österreicher in der Schweiz) Präsidentin ÖV in Tessin, die mit 17 Gästen anreiste
• Dr. Jürgen EM, Vizepräsident des Auslands-österreicher-Weltbund und des Dachverbandes österreichischer Vereinigungen in Deutschland, Präsident der österreichischen Gesellschaft Bonn und seine Gattin
• Reinhard FÜHRER Vorsitzenden der „Berolina-Orchester e.V. Berliner Symphoniker“ und ehemaliger Präsident des Abgeordnetenhauses in Berlin und Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., mit Gattin
• Ekkehard BAND Bezirksbürgermeister a. D. mit Gattin Dr. Mona MYLIUS
• Dieter HAPEL, Bezirksbürgermeister a. D. mit Gattin
• Dr. Renate METLAR, die Beauftragte für Auslandssteirer der Steirischen Landesregierung
• Dr. Thomas MAIRINGER, Präsident Austria Club zu Berlin mit Gattin
• Dr. Renè SEIML-BUCHINGER, Präsident der Österreichischen Gesellschaft Ostwestfalen – Lippe, Vorstandsmitglied Dachverband österreichischer Vereinigungen in Deutschland
• Thomas PAYER, Präsident Club Austria Hannover e.V. Vorstand AÖWB
• Pfarrer WÖLLER und Dekan GASCHWINDT.
Ö.D.G. Ehrenmitglied Edith LORENZ
• Margot BERGMANN, Vizepräsidentin Salzburger Verein e.V.
• Maria MARCHEL Vizepräsidentin Österreichische Gesellschaft Frankfurt/M. e.V., und
• Ing. Franz DANIA Vizepräs. der Öster.-Fränkische Gesellschaft e.V. Nürnberg, Vorstand Dachverband Werner Götz bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Vorstandes der „ÖDG“, namentlich bei Mag.a Christine ZIECH Vizepräsidentin mit Gatten Bernhard, Dr. Ekkehard MANNIGEL Vizepräsident und Ehefrau Brigitte MANNIGEL, erste Schriftführerin.
Ebenso bedankte er sich bei den Sponsoren und Unterstützern:
• Dr. Georg LOCHER, Direktor des Kulturforums.
• Bernhard DOHNE, Regionaldirektor des MARITIM Hotel Berlin
• Viktor KATTINGER mit Gattin Karin KLEIN
Und nicht zuletzt bei Elfriede LENK, und Friedrich TRÜGLER für die wunderbaren Zitherklänge
Dr. Scheide sandte ein „Grüezi“ an die Schweizer Gäste. „Europa ist für alle in Berlin ein Herzensanliegen.“. 25 Jahre Mauerfall, Ost und West waren in einer eisenern Konfrontation. Wo, wenn nicht in Berlin sollte man sich näher sein….
Danach sprach Dr. Locher einführende Worte zum Liederabend.
Konzentriert lauschten wir den zeitgenössischen Liedern, die der Tenor Alexander Kaimbacher, begleitet von seiner Gattin am Klavier, der Pianistin Anna Sushon, vortrug. Ein großer Könner bescherte uns einen wundervollen Abend. Nach diesem umfassenden musikalischen Liedgenuss wartete das flying-Buffet (fingerfood), gesponsert vom MARITIM Hotel Berlin.
Ein besonderer Sekt von der steirischen Schilcher-Weinstraße ein „Schilchersekt“ wurde von der Firma „Unsere Steiermark“, Andreas VETH angeboten.
In einer angenehmen Atmosphäre, die von den Zitherspielern Elfriede Lenk und Fredi Trüglermusikalisch begleitet wurde, mundete auch der Wein und die „Römerquelle“ der Firma Kattinger besonders gut.
So klang ein wundervoller Abend aus.

Hier weiter zum Bericht Ball 2014

Impressum